Komposttoiletten- ein gutes Gefühl

Für wen?

Eigenheimbesitzer

Am oder im Haus integriert sparen Sie Wasser und Abwasser.

 

Kleingärtner

Erzeugen Sie ihren eigenen Dünger.

 

Seminarhäuser

Tun Sie ihren Besuchern etwas Gutes.

Bildungseinrichtungen

Umweltbildung in Form von Seminaren und Workshops

 

Campingplätze

Mit dem Gefühl von Draußen Zuhause verringern Sie auch ihre Nebenkosten.

 

Öffentliche Plätze/ Parkanlagen

Komfort pur und Service inclusive

 

 


Wasser sparen

Pro Toilettengang sparen sie nicht nur bis zu 10l Trinkwasser sondern auch enorme Mengen an Abwasser, die in der Kläranlage unter hohem Energieeinsatz aufbereitet werden müßten.

Dünger erzeugen

Führen sie die Nährstoffe zurück in den Boden. Durch die Trennung von Fäzes und Urin kann eine problemlose geruchslose Aufbereitung erfolgen, die entstandenen Substrate sind ein hervorragender NPK-Dünger und nähren das Edaphon.

Kreisläufe schließen

Unser heutiges Sanitärsystem funktioniert linear. Der natürliche Kreislauf von Nahrungsanbau und Nährstoffrückführung wird radikal unterbrochen und nicht mehr dem Boden zugeführt.Mit einer Komposttoilette zusammen mit einer Kompostierung von Garten-und Küchenresten und eigenen Anbau schließen sie diesen Kreis.